• Die historische Abtei in Siegburg. Zu ihren Füßen bettet sich der Neubau, das sogenannte Forum.

21.10.2017

Ein prämiertes Architektur-Ensemble: Abtei Michaelsberg erneut ausgezeichnet

Die Abtei Michaelsberg in Siegburg, Sitz des Katholisch-Sozialen Instituts, wurde bereits mit dem Iconic Award 2017 ausgezeichnet und erhält jetzt den renommierten German Design Award 2018. 

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Jährlich werden hochkarätige Einreichungen prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit.

Mit dem Prädikat Special Mention werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist, so wie der Neubau und der Umbau der Abtei Michaelsberg in Siegburg. Seine Besonderheiten: Ein aus dem Fels wachsender Steinkubus, eine gläserne Brücke, die die ehemalige Benediktiner-Abtei auf dem Michaelsberg mit dem Neubau verbindet und als Markstein die Landschaft und die Stadt Siegburg prägt.

Die Jury:
„Das in sich stimmige Einrichtungskonzept mit seinem formal klaren und reduzierten Design zieht sich konsequent durch alle Räume und vermittelt eine zurückhaltende Schlichtheit, wie sie für einen solchen Ort angemessen erscheint.“